Wayne Rooney

Wayne Mark Rooney ist ein englischer Fußballspieler. Wayne Rooney wurde in Croxteth, einem Stadtviertel von Liverpool, als Sohn eines Amateurboxers und einer Schul-Aushilfskraft geboren. Schon in der Schule fiel Rooney, der im Schulklub Copplehouse spielte, vor allem durch sein fußballerisches Talent auf. Ein Scout des FC Everton erkannte sein Talent und ermöglichte ihm die Aufnahme in die Everton Academy. Schon mit 15 Jahren war er Stammspieler in Evertons U19 (2001/02) und wurde in der Saison 2002/03 in den Profikader aufgenommen. Dort gelang es ihm, im Alter von 16 Jahren als jüngster Spieler ein Tor in der Premier League zu erzielen, später übertrumpfte James Milner von Leeds United diesen Rekord. Insgesamt spielte Rooney in seiner ersten Saison 31 Spiele und schoss sechs Tore. Am Ende wurde er mit dem „Young Personality of the Year“-Preis ausgezeichnet. Noch während der Saison wurde Rooney ein Dreijahresvertrag mit Option angeboten, der ihm geschätzte 800.000 Euro Jahresgage garantierte. Zuvor hatte er für 150 Euro pro Woche gespielt. Im Sommer 2003 erlitt Rooney eine Bänderverletzung, aber er blieb Stammspieler und konnte in 34 Spielen 9 Tore erzielen. Aufgrund seiner 13 Gelben Karten wird ihm allerdings auch ein harter Umgang auf dem Platz nachgesagt. Nachdem er zwei Tore gegen den FC Southampton schoss, sicherte ihm das den Stammplatz bei der Europameisterschaft 2004. Everton bot Rooney für die Folgesaison einen 5-Jahres-Vertrag mit einer Wochengage von 75.000 Euro (ca. 4 Mio/Jahr) an, doch Rooney lehnte ab und ging letztlich für eine Ablösesumme von 35 Millionen Euro zu Manchester United. Rooney spielte in keiner Jugendauswahl Englands, sondern gleich in der Nationalmannschaft und absolvierte bislang 29 Spiele und erzielte 11 Tore. Sein Debüt gab er mit 17 Jahren am 12. Februar 2003 gegen Australien und war somit nicht nur jüngster englischer Nationalspieler aller Zeiten, sondern durch sein Tor im sechsten Spiel gegen Mazedonien im September 2003 auch jüngster Torschütze der englischen Nationalmannschaft. Trotz einer kleinen Formkrise wurde er ins EM-Team einberufen (auch bedingt durch die englische Stürmerkrise). Im Vorbereitungsspiel gegen Island schoss er zwei Tore. Im ersten Spiel der EM holte er einen Elfmeter heraus (gegen Frankreich, David Beckham verschoss).


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Sport > Fußball > Wayne Rooney

Steckbrief

Geboren am 24.10.1985 in Croxteth, Liverpool, England
Nationalität: Engländer
Wohnort: London, England
Größe: 178 cm
Gewicht: 78 kg


In den nächsten zwei Spielen gegen die Schweiz und Kroatien traf er vier mal und war der überragende Spieler der englischen Nationalmannschaft. Gegen Portugal im Viertelfinale war die EM für ihn nach 20 Minuten vorbei. Nach einem Zusammenstoss mit Jorge Andrade brach er sich den Mittelfußknochen und konnte nicht mehr weiterspielen. Rooney wurde ins offizielle „Euro 2004 All-Star“-Team gewählt und war bester Torschütze der englischen Mannschaft der EM 2004. Rooney zog sich am 29. April 2006 beim Spiel gegen den FC Chelsea im Zweikampf mit Ricardo Carvalho erneut einen Mittelfußknochenbruch zu. Trotz seiner Nominierung für den WM-Kader war sein Einsatz während des Turniers fraglich, die Ärzte verordneten ihm mindestens sechs Wochen Pause. Englands Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson kündigte an, Rooney allerdings in jedem Fall mitnehmen zu wollen. Er kam dort bereits am 15. Juni im zweiten Gruppenspiel gegen das Team aus Trinidad und Tobago zum Einsatz, wo er beim Stand von 0:0 eingewechselt wurde. Beim letzten Gruppenspiel gegen Schweden stand er seit seiner Verletzung erstmals wieder in der Startelf.




Autogrammadresse:

Wayne Rooney
Manchester United
Sir Matt Busby Way, Old Trafford
M16 0RA Manchester
England
 Zur offiziellen Homepage
Fanclubs:

 Wayne Rooney - Fan Club



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012