Mark Wahlberg

Mark Robert Michael Wahlberg, früher auch Marky Mark ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Fotomodell und Sänger. Mark Wahlberg wurde in einem Arbeiterviertel von Boston (Dorchester) als jüngstes von neun Kindern geboren.Er trieb sich die meiste Zeit auf den Straßen herum und verlor nach der Trennung seiner Eltern jeglichen familiären Halt. Mit 14 flog er von der Schule und schlug sich auf der Straße mit Raub und Drogen durch. Mit 16 Jahren kam er ins Gefängnis, weil er zwei Vietnamesen angriff und sie einer Flasche Bier berauben wollte. Der Warnschuß kam zur richtigen Zeit und als er nach 45 Tagen wieder entlassen wurde, unterstützte ihn sein älterer Bruder Donnie Wahlberg, der Mitglied der Band New Kids On The Block war, um Mark ins Musikgeschäft zu bringen. Donnie schaffte es, einen Vertrag auszuhandeln. Wahlberg trat nun mit einem DJ und ein paar Tänzern als Marky Mark and the Funky Bunch auf. Zwar hatte Mark Wahlberg nicht die blasseste Ahnung von Musik, das erste Album "Music For The People" und die ausgekoppelten Singles "Good Vibrations" (Nummer 1 in den US-Charts) und "Wildside" (Nummer 10 in den US-Charts) verkauften sich 1991 jedoch sehr gut. Dies lag möglicherweise auch daran, dass der gutaussehende und trainierte Wahlberg oft nur in Unterwäsche auf der Bühne stand, was sein vorwiegend weibliches und schwules Publikum zu schätzen wusste. Dabei entdeckte auch Calvin Klein das Potenzial von Wahlberg als Unterwäschemodel. Mit Kate Moss gab es eine Werbekampagne, die "Marky Mark" noch berühmter machte. Als die kriminelle Vergangenheit und der rassistisch angeregte Angriff auf die Vietnamesen durch die Presse gingen, war das der Anfang vom Ende seiner Musikkarriere, zumal über seine musikalischen Fähigkeiten sehr unterschiedliche Meinungen existierten. Sein zweites Album "You gotta Believe" floppte. In Europa hatte er zusammen mit Prince Ital Joe noch vereinzelte Erfolge in der sich entwickelnden Eurodance-Szene. Aber Mark Wahlberg ließ sich nicht unterkriegen und versuchte sein Glück als Schauspieler, er legte seinen Künstlernamen "Marky Mark" ab und versuchte es nun unter seinem richtigen Namen. Sein Leinwanddebüt hatte er 1994 in "Renaissance Man", in dem er einen einfachen Soldaten gab, der sich zusammen mit anderen, von Danny De Vito unterrichten lässt.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Film > Mark Wahlberg

Steckbrief

Geboren am 05.06.1971 in Boston, Massachusetts, USA
Nationalität: Amerikaner
Wohnort: Los Angeles, USA
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


Mit seinem nächsten Film The Basketball Diaries schaffte er, als bester Freund von Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio, einen kleinen Durchbruch. Und auch in seinen beiden nächsten Filmen Fear und Traveller konnte er seine schauspielerischen Fähigkeiten erneut unter Beweis stellen. In Boogie Nights erzählte Regisseur Paul Thomas Anderson die Geschichte des Pornostars Dirk Diggler. In der Hauptrolle sahen wir Mark Wahlberg und erlebten eine gekonnte Charakterwandlung vom naiven Spielzeug zum frechen Egoisten. Seine nächsten beiden Filme waren nicht so erfolgreich, die schwarze Komödie The Big Hit und der Actionthriller The Corruptor floppten an den Kinokassen. 1999 meldete er sich eindrucksvoll zusammen mit George Clooney und Ice Cube zurück und suchte in Three Kings nach dem Schatz von Sadam Hussein. Nach dem Wüstenabenteuer spielte er erneut an der Seite von George Clooney in Wolfgang Petersen's Megaerfolg „Der Sturm“. Anschließend war er zusammen mit Joaquin Phoenix in dem Crime Drama The Yards zu sehen. Zu seinen nächsten Projekten gehörte Tim Burton's „Planet der Affen“ und das Charade Remake The Truth about Charlie. Nach einem ereignisreichen Leben hat Mark Wahlberg eine erfolgversprechende Filmkarriere vor sich. Er darf sich bei seinem Bruder Donnie bedanken, der ihm den Einstieg ins Showgeschäft ermöglichte und zugleich die Initialzündung auslöste. Wahlberg ist einer der Produzenten der HBO-Serie Entourage, die teilweise auf seinen Erfahrungen als aufstrebender Hollywoodschauspieler beruht 1992 erschien ein Buch, das er seinem Penis widmete. Wahlberg hat die "Mark Wahlberg Youth Foundation" gegründet. Am 2. September 2003 kam Mark Wahlbergs erstes Kind, seine Tochter Ella Rae zur Welt. Mutter des Kindes ist seine Freundin Rhea Durham. Ihr zweites Kind, ein Sohn, namens Michael kam am 23. März 2006 zur Welt.




Autogrammadresse:

Mark Wahlberg
c/o Endeavor Agency
9701 Wilshire Boulevard, 10th Floor
Beverly Hills, CA 90210
USA
 Zur offiziellen Homepage
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012