Kate Moss

Kate Moss (eigentlich Katherine Moss) ist ein britisches Fotomodell. Moss wurde in Addiscombe, London Borough of Croydon in England geboren. Sarah Doukas, die Gründerin der Storm Modelagentur, entdeckte die 14-jährige Moss 1988 am JFK-Flughafen in New York. Noch im selben Jahr bekam sie von Calvin Klein einen Vertrag und tauchte in Nordamerika auf vielen Werbeträgern wie Zeitschriften und Plakaten für dessen umstrittene Unterwäschen-Kampagne auf. Kritiker bemängelten ihre zu dünne Figur. Bei einer Körpergröße von 1,70 m wog sie etwa 53 kg und hatte die Maße 84-58-89. Es war die Rede von Pädophilie bis zu unsittlicher Darstellung Minderjähriger. Eltern und Psychologen ärgerten sich über ihren Erfolg, weil sie Vorbilder wie Moss mitverantwortlich für die Bulimie und Magersucht vieler Mädchen machten. Vielfach wurde sie auch als Vertreterin und Begründerin des sogenannten "Marihuana bzw. Heroin Chic" bezeichnet, da sie unter anderem 1996 in einer Calvin-Klein-Kampagne mit dem Arbeitstitel Heroin Kids zu sehen war. Anfang der 1990er Jahre machte sie mit dem Waif-Look Topmodellen, wie Cindy Crawford und Claudia Schiffer Konkurrenz. 1994 verdiente sie bereits 2,2 Millionen US-Dollar. Von 1994 bis 1998 war sie mit Johnny Depp liiert. Er ließ sich für sie seine Winona-Tätowierung - nach seiner ehemaligen Freundin Winona Ryder - entfernen. 1996 veröffentlichte sie das Buch Kate. 1997 unterschrieb sie einen Vertrag für eine Rolle in dem Zukunftsdrama Woundings. Moss wurde rasch für ein exzessives Nachtleben bekannt, sie trank angeblich regelmäßig zu viel Alkohol und begann Drogen, wie etwa Kokain, zu nehmen. 1998 ging sie aus eigenem Antrieb in eine Entzugsklinik. Ihre Karriere setzte sie jedoch fort. Moss heiratete am Glastonbury-Open-Air-Festival 2005 in Südengland den Musiker Pete Doherty. Allerdings sind in der Festival-Wellblechkirche geschlossene Ehen nur 24 Stunden gültig. Moss hat mit dem Verleger Jefferson Hack eine Tochter mit dem Namen Lila Grace. In die Schlagzeilen kam das Topmodel wieder, als sie im September 2005 Kokain schnupfend gefilmt wurde. Als Folge dessen kündigte H&M den Vertrag mit ihr, da der Konzern eine Antidrogenkampagne unterstützt. Andere Werbepartner folgten H&M und kündigten ebenfalls ihre Verträge mit dem Supermodel.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Models > Kate Moss

Steckbrief

Geboren am 16.01.1974 in Addiscomb, London Borough of Croydon, England
Nationalität: Engländerin
Wohnort: London, England
Größe: 178 cm
Gewicht: 59 kg


Im November 2005 war davon keine Rede mehr: Moss konnte (nach einem kurzen Aufenthalt in einer US-Entzugsklinik) an ihre erfolgreichen Zeiten anknüpfen: Nahezu alle Werbepartner nahmen sie wieder in die angeblich gekündigten Verträge zurück. Mit dafür verantwortlich war auch der Pirelli-Kalender für 2006, in dem Moss mit einer Fotografie vertreten ist, die noch vor dem Skandal entstand. Für Yves Saint Laurent repräsentiert Moss das Parfüm Opium. Seit der Jahreswende 2005/06 war Moss mit dem 12 Jahre jüngeren Jamie Burke zusammen. Jedoch hat sie sich nach einem gemeinsamen Skiurlaub wieder von Burke getrennt. Berichten zufolge ist sie nun wieder mit Doherty liiert.Sie haben sich verlobt und man munkelt sie wollen am 15.August heiraten. "News of the World" berichtet Sommer 2006 das Kate Moss mit einem Jahreseinkommen von zwanzig Millionen Pfund (umgerechnet rund 29,6 Millionen Euro) noch vor der Brasilianerin Gisele Bündchen (jährlich Einkommen 15,7 Million), das am besten bezahlte Fotomodell der Welt ist.




Autogrammadresse:

Kate Moss
Storm Model Management
5 Jubilee Place #100
SW3 3TD London
England
Fanclubs:

 The Unoffical Kate Moss Website



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012