Justin Sullivan (New Model Army)

Justin Sullivan ist Leadsänger und Gitarrist der Rockband New Model Army. In seiner Wahlheimat Bradford traf er in den 70er Jahre auf Stuart Morrow und Robert Heaton, mit denen zusammen er eine Band gründete. Damals noch unter dem Namen Hustler Street Band hatte die Band einige Auftritte – und ursprünglich sollte es auch dabei bleiben. Justin Sullivan, der zu Beginn seiner Karriere unter dem Pseudonym Slade the Leveller auftrat, betonte in späteren Interviews, dass die Band eigentlich nur für zwei bis drei Gigs geplant war. Da jedoch die Resonanz des Publikums sehr positiv war, entschlossen sich die drei, weiterzumachen. Schon in der Frühzeit bezogen sie Stellung zu politischen Themen und so war es nicht verwunderlich, dass sie den Bandnamen bald in Anlehnung an Oliver Cromwell, den viele als Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit im England des 17. Jahrhunderts ansehen, in New Model Army umwandelten, die Ursprünge der Band liegt im Punk. Die Band wurde Ende der 70er Jahre von Justin Sullivan (Gesang, Gitarre) und Stuart Morrow (Bass) gegründet wurde. 1982 stieß Robert Heaton (Schlagzeug) hinzu. Das Dreigespann Sullivan, Morrow und Heaton traf mit seiner Musik zu Beginn der 80er Jahre den Nerv der Zeit und legte mit einer Reihe einfacher, aber aussagekräftiger Stücke den Grundstein für eine mittlerweile 25-jährige Schaffenszeit der Band mit mehreren hundert Live-Auftritten in ganz Europa. Mittlerweile zählt sie zu einer der bekanntesten Independent-Bands Europas, die durch Rock-, Folk- und Punkelemente beeinflusst wird Neben New Model Army hat Justin Sullivan noch andere Projekte, so zum Beispiel Red Sky Coven, eine Mischung aus Folkmusik und Poesie. Red Sky Coven besteht aus Justin Sullivan, Joolz Denby, Rev Hammer und Bret Selby. Gegründet wurde die Band in den 80ern. Die vier Freunde wurden durch einen Abend in einem Folkclub in Bradford inspiriert und entschlossen sich, selbst in diese Richtung aktiv zu werden. Im Laufe der Jahre wurden Red Sky Coven zunächst in England, dann auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern immer bekannter, nicht zuletzt durch die Popularität von New Model Army.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Musik > Rock > Justin Sullivan (New Model Army)

Steckbrief

Geboren am 08.04.1956 in Buckinghamshire, England
Nationalität: Engländer
Wohnort: Bradford, Yorkshire, England
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


Ein Konzert der Band teilt sich immer in 2 Hälften auf, während derer die Künstler ihre Arbeiten präsentieren. Eingeleitet wird das Programm von Joolz, die den dann auftretenden Rev Hammer meistens mit einem ironischen Seitenhieb auf aktuelle Pop- oder Rockstars ankündigt, so z.B., He should be so lucky, lucky, lucky - the Kylie Minogue of Folk Music Rev Hammer wiederum präsentiert dann seine eigenen Werke - englische Folkmusik, mit nur einer Akustikgitarre ausgerüstet. Nebenbei ist Rev aber auch noch ein guter Geschichten- und Witzeerzähler, die er als Auflockerung ins Programm mit einbaut. Danach folgt Joolz, die ihre Kurzgeschichten und Gedichte vorträgt. Abgerundet wird der 1. Teil dann von Justin Sullivan, der Solo-Stücke, aber auch Lieder von New Model Army in Akustikversionen darbietet. Nach einer kurzen Pause wird dann das Ganze nochmal wiederholt - diesmal natürlich mit anderen Liedern und Gedichten. Zum Schluss wird der Abend durch ein bis zwei Zugaben abgerundet. Hierfür sucht sich die Band immer wieder alte Musikklassiker aus um sie in einer eigenen Version zu präsentieren (Joolz: 'Once again we will ruin a musical classic. It's tradition.') So z.B. Minnie the moocher, Heartbreak Hotel, On the road again oder Louie Louie. Außerdem veröffentlichte er im Jahr 2003 sein erstes Solo-Album und ging mit zweien seiner Bandkollegen, Dean White und Michael Dean, in den Jahren 2002 und 2003 auf eine ausgedehnte Semi-Akustik-Tour. Songs von New Model Army und eigene Stücke von Justin Sullivan interpretierten die drei in einer bislang nicht dagewesenen Art und Weise. Justin Sullivan lebt zusammen mit seiner Lebensgefährtin Joolz Denby in Bradford, Yorkshire.




Autogrammadresse:

NMAFC
PO Box 2736
Wincanton, BA8 0YF
UK
 Zur offiziellen Homepage
Fanclubs:

 Deutsche Fanseite



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012