Josh Hartnett

Joshua Daniel Hartnett ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Josh Hartnett stellte sein Können als junger Newcomer schon in verschiedenen Genres unter Beweis und vor allem in die Herzen der weiblichen Zuschauer. Josh wuchs gemeinsam mit seinen drei jüngeren Geschwistern (Jake, Joe & Jessica) bei seinem Vater Daniel und seiner Adoptiv-Mutter Molly auf. Nach einer schweren Knieverletzung musste er mit 16 Jahren seinen geliebten Sport Football aufgeben, denn er wollte eigentlich Profi werden, und kam so über Umwege zum Theater. Dort engagierte er sich bis zu seinem Highschool-Abschluss 1996, er war von der Schauspielerei so begeistert, dass er nach der Schule kurzerhand nach New York ans renommierte Schauspiel-Institut SUNY ging. Dort drehte er auch seinen ersten Kurzfilm, der von einem Banküberfall handelt. Nach einem kurzen Aufenthalt an der Theater-Schule SUNY in New York zog es ihn dann aber nach Hollywood, um dort sein Glück zu suchen. Sein TV-Debüt gab der damals 18-Jährige Josh in dem US-Remake der englischen Serie 'Cracker' (hier bekannt unter 'Für alle Fälle Fitz'). Die Serie mit dem deutschen Titel 'Immer wieder Fitz' wurde jedoch nach kurzer Zeit wegen mangelndem Erfolg nach nur sechs Folgen wieder abgesetzt. Zu allem Übel wurde Hartnett, nachdem die Serie eingestellt worden war, auch noch von der Schauspielschule geworfen, da er angeblich ein Verhältnis mit der Tochter des Direktors gehabt haben soll. Nach etlichen Bemühungen in Hollywood eine Rolle zu bekommen stand er 1998 das erste Mal für einen Kinofilm vor der Kamera, er spielte die Nebenrolle des Sohns in dem Gruselschocker "Halloween: H20" an der Seite von Superstar Jamie Lee Curtis. Andere 'Teenie-Flicks' wie The Faculty neben Salma Hayek folgten. In diesem beiden Streifen konnte man sich vom Schrei-Organ Hartnetts eindrucksvoll überzeugen. Da Josh Hartnett aber nicht nur als Horror-Darsteller engagiert werden wollte, wagte er den Sprung ins Dramenfach und lieferte mit Langhaarfrisur und Schlaghose eine beachtliche Leistung in "The Virgin Suicides" (1999). Hartnett machte sich mit der Rolle einen Namen als ernstzunehmender Newcomer. Es folgten Filme wie "Here On Earth" (2000), "Member" und "Über kurz oder lang" (2000), in dem er einen Frisör in einem Leichenhaus mimte, der Verstorbenen die (nicht immer) richtige Frisur verpasst.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Film > Josh Hartnett

Steckbrief

Geboren am 21.07.1978 in Saint Paul, Minnesota. USA
Nationalität: Amerikaner
Wohnort: Los Angeles, USA
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


Dass Hartnett aber auch das klassische Dramenfach beherrscht, bewies er in der William Shakespeare-Vorlage "O" (2000), einer modernen Fassung von Othello. Und auch sein komödiantisches Talent bewies er in dem Film "Stadt, Land und Kuss" (2001). Es dauerte jedoch bis 2001, bis er den großen Durcbruch landete. In dem 2. Weltkriegs-Epos Pearl Harbor von Regisseur Michael Bay und Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer spielte Josh Hartnett an der Seite von Ben Affleck und Kate Beckinsale den Piloten Cpt. Danny Walker. Dies brachte ihm weltweiten Ruhm ein und festigte seinen Ruf als neuer Stern am Hollywood-Himmel. Weitere große Projekte folgten rasch , z. B. 'Black Hawk Down' (2002) - der von der Tragödie in Somalia handelt, der 1993 bei einem Friedenseinsatz 100 US-Soldaten eines Spezialkommandos abgeschossen werden, die sich gegen wütende Einheimische verteidigtem, oder '40 Tage und 40 Nächte' (2002) – einer Komödie, in der er versuchte keinen Sex zu haben, um über eine verflossene Beziehung hinweg zu kommen. Nach einiger Zeit 'schöpferischer Pause' kam das Drama "Sehnsüchtig" 2004 in die Kinos. Hartnett spielte hier an der Seite der Deutschen Diane Kruger. Danach (2004/2005) hatte er schnell mehrere Filme abgedreht (z. B. 'The Black Dahlia', 'Mozart and the Whale' sowie 'Lucky Number Slevin'. In Sin City wo u.a. Bruce Willis und Mickey Rourke mitwirkten, hatte er einen kurzen Auftritt. Ab Juli/August 2006 dreht er an der Seite von Samuel L. Jackson 'Resurrecting the Champ' und daran anschließend beginnt der Dreh für den Film '30 Days of Night' in Neuseeland, der von einem Dorf in Alaska handelt, dass während seiner 30 Tage ohne Sonne von Vampiren überfallen wird. Weiterhin geplant ist ein Movie über die Jazz-Legende Chet Baker mit dem Titel 'The Prince of Cool', in dem er ebenfalls die Hauptrolle übernehmen soll. Privat widmet sich der populäre Newcomer Josh Hartnett dem Gitarrenspiel sowie der Jazz- und Bluesmusik.




Autogrammadresse:

Josh Hartnett
c/o Nancy Kremer Mgmt
4545 Morse Avenue
Studio City, Hollywood, CA 91604
USA
Fanclubs:

 Absolute Josh Hartnettt - Fansite
 Wanderlust - Josh Hartnett


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012