Joanne K. Rowling

Joanne Rowling ist eine britische Schriftstellerin. Die von Joanne Rowling selbst hinzugefügte Mittelinitiale „K“ steht für „Kathleen“, der der Vorname einer ihrer Großmütter war. Joanne Rowling wurde in der südwestenglischen Kleinstadt Yate als Tochter von Anne und Peter Rowling geboren. Ihre Eltern stammten aus London und hatten im März 1965 geheiratet. Als Joanne zur Welt kam, waren beide zwanzig Jahre alt. Peter Rowling arbeitete bei Rolls-Royce, Anne Rowling als Laborassistentin. Oft wird als Joanne Rowlings Geburtsort fälschlich der Nachbarort Chipping Sodbury angegeben. Die Familie Rowlings zog nach Joannes Geburt nach Winterbourne um, wo Joanne Rowling 1970 zur Schule kam, und schließlich 1974 – als Joanne neun Jahre alt war – ins walisische Tutshill nahe Chepstow. Dort besuchte sie das Gymnasium Wyedean Comprehensive. Am 30. Dezember 1990 starb Joannes Mutter im Alter von 45 Jahren an Multipler Sklerose. Schon in ihrer Kindheit las Joanne Rowling oft und gern, was von ihrer Mutter sehr gefördert wurde. So hatte Rowling schon früh den Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Im Alter von fünf Jahren erfand sie ihre erste Geschichte – sie handelte von einer Biene namens Miss Bee und einem kranken Kaninchen. Diese und andere Geschichten erzählte sie damals ihrer zwei Jahre jüngeren Schwester Dianne. Nach ihrem Schulabschluss 1983 studierte sie Französische Sprache und Altphilologie an der University of Exeter. Nachdem sie 1987 ihr Studium abgeschlossen hatte (das u. a. einen einjährigen Aufenthalt als Englischlehrerin in Paris beinhaltet hatte), übte sie verschiedene Bürotätigkeiten aus, u. a. arbeitete sie zwei Jahre bei Amnesty International in London. 1989 zog sie zu ihrem damaligen Freund nach Manchester. Während dieser Zeit arbeitete sie an zwei Romanen für Erwachsene, die sie allerdings nie veröffentlichte und später vernichtete. Während einer Zugfahrt von Manchester nach London erfand sie 1990 die Romanfigur Harry Potter, nachdem sie den Comic „Books of Magic“ von Neil Gaiman gelesen hatte. Von Anfang an, sagt sie, habe sie gewusst, dass es eine siebenbändige Buchreihe über einen jugendlichen Magier werden solle, der ein Internat für Hexen und Zauberer besucht. 1991 ging Rowling nach Portugal, wo sie an der Encounter English School in Porto nachmittags als Lehrerin arbeitete. In dieser Zeit arbeitete sie viel am ersten ihrer geplanten sieben Harry-Potter-Bücher. Im März 1992 lernte sie den portugiesischen TV-Journalisten Jorge Arantes kennen, den sie am 16. Oktober 1992 heiratete.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Kunst & Kultur > Schriftsteller > Joanne K. Rowling

Steckbrief

Geboren am 31.07.1965 in Yate, South Gloucestershire, England
Nationalität: Engländerin
Wohnort: Aberfeldy, Schottland
Größe: 162 cm
Gewicht: k.A. kg


Nachdem am 27. Juli 1993 ihre Tochter Jessica geboren worden war, trennten sich Rowling und Arantes im November desselben Jahres. Rowling ging nach Großbritannien zurück. Als alleinerziehende Mutter eines Kleinkindes lebte sie in dieser Zeit von Sozialhilfe, während sie weiter an ihrem ersten Buch arbeitete. 1995 vollendete sie Band 1, Harry Potter und der Stein der Weisen. Ein Jahr später schloss sie einen Vertrag mit dem Literaturagenten Christopher Little ab. Nachdem die Agentur das Werk mehreren Verlagen angeboten hatte, nahm der Verlag Bloomsbury 1996 das Manuskript an. Der Verlag riet ihr jedoch, sich wieder eine Stelle zu suchen, da man von Kinderbüchern allein nicht reich werden könne. Rowling begann daher einen Fortbildungskurs, um wieder als Lehrerin zu arbeiten, und war für einige Monate an einer Schule in Edinburgh tätig. Am 26. Juni 1997 wurde Harry Potter und der Stein der Weisen mit einer Startauflage von 500 Exemplaren veröffentlicht. Nur drei Tage nach der Veröffentlichung von Band 1 ersteigerte der US-Verlag Scholastic überraschend die amerikanischen Rechte an Rowlings Buch zum Preis von 100.000 Dollar. Gemäß Rowlings Vertrag mit ihrem Agenten erhielt sie 80 Prozent dieser Summe. Der Umstand, dass für das Erstlingswerk einer unbekannten Kinderbuchautorin eine sechsstellige Summe gezahlt worden war, machte Rowling mit einem Schlag bekannt. Die ersten beiden Bände (Band 2 Harry Potter und die Kammer des Schreckens 1998) verkauften sich gut, doch erst nach Erscheinen des dritten Bandes (Harry Potter und der Gefangene von Askaban, 1999) wurde die Weltöffentlichkeit endgültig auf Rowling aufmerksam. Der im Jahr 2000 erschienene Band Harry Potter und der Feuerkelch erschien in Rekord-Erstauflagen von 1 Million (Großbritannien) bzw. 3,8 Millionen (USA). Am 26. Dezember 2001 heiratete Rowling den Arzt Neil Murray. Zahlreiche Faktoren – die Arbeit an den beiden Benefizausgaben für Comic Relief, ihre Hochzeit und die Geburt ihres Sohnes David Gordon (23.03.2003) – verzögerten die Arbeit am fünften Band Harry Potter und der Orden des Phönix. Dieser erschien schließlich im Juni 2003 mit noch höheren Startauflagen als Band 4. Am 23.01.2005 bekam sie ihr drittes Kind, eine Tochter namens Mackenzie Jean Rowling Murray. Der sechste Harry-Potter-Band, Harry Potter und der Halbblutprinz, den sie im Dezember 2004 vollendete, erschien am 16. Juli 2005. Auf Deutsch erschien dieser Band am 1. Oktober 2005. Im Jahr 2000 verkaufte Rowling alle Vermarktungsrechte einschließlich der Filmrechte an AOL Time Warner, behielt jedoch die Verlagsrechte sowie ein Mitspracherecht bei den Filmen. Bis heute wurden ihre Romane in mehr als 60 Sprachen übersetzt und sind in einer weltweiten Gesamtauflage von über 200 Mio. Exemplaren erschienen. Rowling gilt als eine der reichsten Frauen Großbritanniens, noch vor Königin Elisabeth II. Das Forbes Magazine schätzte ihr Vermögen in den Jahren 2004 bis 2006 auf 1,0 Mrd. US-Dollar (ca. 830 Mio. Euro).




Autogrammadresse:

Joanne K. Rowling c/o Bloomsbury Publishing Place
38 Soho Square
London W1V 5DF
United Kingdom
 Zur offiziellen Homepage
Fanclubs:

 Harry Potter FanClub



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012