George Michael

George Michael (eigentlich Georgios Kyriakos (Kyriacos) Panayiotou) ist ein britischer Sänger und Komponist griechisch-zypriotischer Abstammung. Seine Karriere begann George Michael Anfang der 1980er Jahre zusammen mit seinem Partner Andrew Ridgeley im Duo Wham!. Die Gruppe Wham! bestand von 1982 bis 1986 und hatte zahlreiche Hits. Zu den größten Erfolgen zählten die Songs Wake Me Up Before You Go Go, I'm Your Man und Last Christmas. Michaels erstes Soloalbum nach der Trennung von Ridgeley war Faith (1987), das sich allein in den USA acht Millionen Mal verkaufte und fünf Nummer-1-Hits in den US-Billboard-Charts hervorbrachte. Für Faith bekam Michael den Grammy. 1990 erschien das zweite Soloalbum Listen Without Prejudice, Volume I. Das Album wurde zwar von den Kritikern gelobt; der kommerzielle Erfolg erschien im Vergleich zu Faith jedoch blass („nur“ 8 Mio. Alben weltweit). Dieser „Flop“ schien auch darauf zurückzuführen zu sein, dass Michael sich dazu entschlossen hatte, nicht mehr in seinen Videos aufzutreten, oder gleich gar keine produzieren ließ. Nach einem mehrjährigen Rechtsstreit mit Sony, den Michael verlor, veröffentlicht er 1996 mit Older sein drittes Soloalbum bei der Plattenfirma Virgin. Virgin kaufte Michael für einige Millionen Dollar aus seinem damaligen „gültigen“ Sony-Vertrag heraus, da er sich geschworen hatte, nie wieder für Sony eine Platte aufzunehmen. Der neue Kontrakt beinhaltete u. a., dass Virgin den Musiker George Michael weltweit vermarkten durfte, ausgenommen die USA. Dort hatte sich die Produktionfirma DreamWorks (u. a. von Steven Spielberg) die Rechte gesichert. Michael wurde am 7. April 1998 in Los Angeles beim Cruising auf einer öffentlichen Toilette verhaftet und war dadurch gezwungen, sich als homosexuell zu outen. Michael konterte mit seinem Video Outside, in dem u. a. zwei schwule Polizisten dargestellt werden. Im selben Jahr brachte Michael seine Best-Of-CD (Ladies & Gentlemen: The Best Of George Michael) heraus, welches auf Platz eins der BBC-Charts gelangte. Die Doppel-CD enthielt neben Klassikern wie Careless Whisper, Fastlove, Too Funky oder dem Duett mit Elton John Don’t Let The Sun Go Down On Me auch drei neue Songs: ein Duett mit Mary J. Blige (As), das als Single erfolgreich war, Outside sowie A Moment With You, einen weiteren Song, der sich mit dem Coming-Out beschäftigte.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Musik > Pop > George Michael

Steckbrief

Geboren am 25.061963 in London, England
Nationalität: Engländer
Wohnort: Los Angeles, USA
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


1999 veröffentlichte Michael Songs From The Last Century, das im Swingstil aufgenommen wurde. Darin zollt Michael einigen der größten Songwritern des 20. Jahrhunderts seinen Respekt. Nach diesem Album hatte Michael seinen Virgin/DreamWorks-Vertrag erfüllt. Man hörte einige Zeit nichts mehr von ihm, außer dass er bei Wohltätigkeitsveranstaltungen auftrat. Mitte 2000 nahmen George Michael und Whitney Houston die Single If I Told You That auf. 2002 kam Michael mit seiner neuen Single Freeek! zurück, welche von der Plattenfirma Polydor (Universal) veröffentlicht worden war. Michael unterschrieb einen Vertrag, der ihn verpflichtete, zwei Singles herauszubringen, mit der Option, sein nächstes Album unter Polydor zu veröffentlichen. Mit Shoot The Dog, einem Song, der George W. Bushs und Tony Blairs Politik kritisierte, erfüllte er seine Verpflichtungen. 2004 gab "Michael" bekannt, dass sein Album Patience, welches wieder bei Sony erschien, sein letztes kommerziell vertriebenes Werk sein würde. Nach einem Duettalbum, an dem momentan gearbeitet würde, wolle er seine Musik nur noch kostenlos auf seiner Homepage zum Herunterladen zur Verfügung stellen. Die Singles Amazing und Flawless waren auch in Deutschland sehr erfolgreich. Der letzte Track des Albums, Through, ist ein Rückblick auf seine Karriere. 2005 stellte Michael auf der Berlinale die autobiografische Dokumentation A Different Story vor und kündigte an, sich aus dem Musikgeschäft zurückziehen zu wollen. Im Frühjahr 2006 kündigt George Michael mit "25-live" seine erste Tour seit 1991 an, die ihn u.a. auch nach Deutschland führt. Parallel dazu ist ein neues Best-Of-Album geplant. Als Vorgeschmack erschien im Juli die neue Single An Easier Affair.




Autogrammadresse:

George Michael
c/o Sony Music
Bellevuestr.3
10785 Berlin
Germany
 Zur offiziellen Homepage
Fanclubs:

 Welcome to PlanetGeorge - George Michael Fan Club



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012