Ewan McGregor

Ewan McGregor ist ein schottischer Schauspieler. Er ist verheiratet mit Eve Mavrakis und ist der Vater von Clara Mathilde und Esther Rose. Nach Abschluss der Schule arbeitete er am Perth Repertory Theater, um später an der Londoner Guildhall School of Music and Drama seine Ausbildung zu verbessern. Kurz vor seinem Abschluss verließ er die Schule, um an Dennis Potters TV Produktion Lippenstift an Deinem Kragen (Lipstick on your Collar) mitzuwirken. Weitere Fernsehauftritte schlossen sich an und 1993 war der Schauspieler in dem Film Being Human erstmals auf der Kinoleinwand präsent. Bereits 1994 arbeitet Ewan McGregor erstmals mit dem Regisseur Danny Boyle an dem Film Shallow Grave - Kleine Morde unter Freunden zusammen, mit dem er später auch Trainspotting realisieren sollte, danach widmete er sich dem Surferprojekt Blue Juice. Sein Durchbruch als Schauspieler gelang McGregor mit der gleichnamigen Roman-Verfilmung Trainspotting, in der er den Junkie Renton aus einem Edinburgher Vorort spielt. Ungeschminkt zeigt der Film die Ereignisse um eine schottische Clique und deren Heroinkonsum. Um einen ausgezehrten Heroin-Junkie zu spielen, hatte Ewan 15 kg abgenommen. In der Folge spielte er immer wieder in Filmen mit, die nicht zu den Hollywood-Blockbustern zählten, so zum Beispiel das Horrorremake Freeze - Alptraum Nachtwache oder Lebe lieber ungewöhnlich. Die breite Öffentlichkeit nahm Ewan McGregor in seiner Rolle als Obi-Wan Kenobi in Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung wahr. Auch in den nachfolgenden Episoden Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger und Star Wars Episode III: Die Rache der Sith füllte er diese Rolle aus, und verdankt diesen Filmen sicherlich einen großen Teil seines kommerziellen Erfolgs. Neben seiner Arbeit an George Lucas' Mammutprojekt war der Schauspieler in den preisgekrönten Filmen Moulin Rouge, Big Fish und Black Hawk Down zu sehen. In der Musical-Verfilmung Moulin Rouge stellte er - wie bereits in anderen Filmen vorher - sein musikalisches Talent unter Beweis. Zwischenzeitlich war McGregor Mitglied der Firma Natural NyLon, die er mit schauspiel-Freunden wie Jude Law und Sean Perthwee gegründet hatte. So produzierte er mit Nora seinen eigenen Film. Nach der Liebeskomödie Down with Love, die in Deutschland jedoch wenig Beachtung fand, versuchte sich Ewan McGregor auch als Synchronsprecher.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Film > International > Ewan McGregor

Steckbrief

Geboren am 31.03.1971 in Crieff, Perthshire, Schottland
Nationalität: Schotte
Wohnort: London, England & Hollywood, U.S.A.
Größe: 179 cm
Gewicht: 80 kg


Trotz des Erfolges drehte McGregor nach vielen größeren Projekten in Schottland den Independent-Film Young Adam, der ihm weltweit noch größeren Respekt und Anerkennung einbrachte. In dem Animationsfilm Robots sprach er im englischen Original die Stimme des Rodney Copperbottom, in Valiant die gleichnamige Taube. Im April 2004 brach er, zusammen mit seinem Freund und Schauspielkollegen Charley Boorman, den er während der Dreharbeiten zu Der Schlangenkuss (The Serpent's Kiss) kennen gelernt hatte, in London auf, um mit dem Motorrad nach New York zu fahren - the "Long way round" quer durch Europa, Russland, Kasachstan, die Mongolei, Alaska, Kanada und die USA. Für beide ein Kindheitsstraum. Die daraus entstanden TV-Serie, sowie das Buch und die 2005 erschienenen DVDs brachen in England alle Rekorde. Für 2007 ist eine zweite Reise, von Schottland nach Kapstadt, "The long way down", geplant. Gemeinsam mit Scarlett Johansson wirkte McGregor an Regisseur Michael Bays Blockbusterproduktion Die Insel mit. Zuletzt war McGregor in Marc Forsters Stay als Psychiater bzw. Arzt an der Seite von Naomi Watts und Ryan Gosling zu sehen. Im Frühjahr 2006 drehte er zusammen mit Renée Zellweger in London den Film Miss Potter, in dem er Norman Warne verkörpert. Vom 20. Mai bis zum 3. Dezember 2005 stand McGregor als Sky Masterson in Guys and Dolls auf der Bühne des Londoner Piccadilly-Theaters und feierte dort große Erfolge. Er gewann unter anderem den wichtigen "What's On Stage"-Award und wurde für einen Laurence Olivier-Award nominiert Kürzlich adoptierten Ewan und seine Frau Eve ein 4-jähriges Mädchen aus der Mongolei, welches er auf der Motorradreise kennengelernt hatte.




Autogrammadresse:

Ewan McGregor
c/o PFD
Drury House
34/43 Russell Street
London WC2B 5HA
Fanclubs:

 Deutsche Ewan McGregor-Page



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012