Enya

Enya ist eine irische Musikerin und Sängerin. Eithne Ní Bhraonáin - kaum einer, der nicht der irischen Sprache mächtig ist, wäre wohl in der Lage, ihren Geburtsnamen richtig auszusprechen. Darum ist uns die Künstlerin, die sich hinter diesem Namen verbirgt, auch nicht unter selbigem bekannt, sondern nur unter dem Pseudonym Eyna. Die Aussprache ihres Vornamens Eithne ist fast identisch mit der ihres Pseudonyms, aber um Probleme bei der Betonung zu vermeiden, hat Enya die Schreibweise ihres Namens der Aussprache angepasst. Enya ist folglich die pseudo-phonetische Schreibweise von Eithne, die es der Irin ermöglicht hat, doch noch unter ihrem eigenen Namen bekannt zu werden. Enya wurde als sechstes von neun Kindern im County Donegal in Irland geboren. Zunächst spielte sie in der Band Clannad mit drei ihrer Geschwister, 1982 trennen sich Clannad von ihrem langjährigen Manager und Produzenten Nicky Ryan. Enya ist zu dieser Zeit immer noch Background-Sängerin und frustriert darüber, dass man ihr nicht mehr zutraut. Ryan jedoch erkennt das Talent der jungen Irin. Enya verlässt Clannad und geht nach Dublin, um mit Ryan und seiner Frau Roma zusammen zu arbeiten. Enyas Lieder sind neben der Musik auch für die Lyrik anerkannt. Die Texte werden von Roma Ryan geschrieben, für die Produktion ist ihr Gatte Nicky Ryan verantwortlich. Berühmt ist der Text für die Single Only Time, die im Album A Day Without Rain enthalten ist. Ihr Lied Only Time, das im Film Sweet November zur musikalischen Untermalung einer Kernszene verwendet wird, war zunächst wenig erfolgreich. Traurige Berühmtheit erlangte es durch die Terroranschläge am 11. September 2001 in den USA, als es während der Fernsehübertragungen gespielt wurde. Dadurch erreichte Only Time in vielen Ländern über ein halbes Jahr nach der ursprünglichen Veröffentlichung, u.a. auch in Deutschland, die Spitzenpositionen der Charts. Weitere auch in Deutschland bekannte Hits sind Orinoco Flow (CD Watermark, 1988), welches bis Mitte 2005 bei jedem Auslaufen des Kreuzfahrtschiffes AIDA gespielt wurde und May It Be (2002), Titelsong aus Der Herr der Ringe: Die Gefährten und Nummer-eins-Hit in Deutschland. Dieser Song wurde auch für einen Oscar nominiert. Am 18. November 2005 veröffentlichte Enya ihr neues Album "Amarantine", auf dem zum ersten Mal eine von Roma Ryan entwickelte Sprache zum Einsatz kommt: Loxian.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Musik > Pop > Enya

Steckbrief

Geboren am 17.05.1961 in Gaoth Dobhair, Tír Chonail, Irland
Nationalität: Irin,
Wohnort: Dublin, Irland
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


Des weiteren wurde ihr Instrumentaltitel "Boadicea" gleich in zwei Nummer-eins-Hits als Sample prägnant eingesetzt: In Ready Or Not von den Fugees (1996) und in I Don't Wanna Know von Mario Winans feat. P. Diddy und Enya. Außerdem wurde "Boadicea" auch für Secret Love von Magnetic Pulstar verwendet. Die Musikvideos von Enya weisen ausgeprägte Naturverbundenheit, einen starken Bezug zum Meer und ein antiquarisches, romantisches Faible auf. So kleiden sich in einigen Videos (im besonderen jene, die in den '80ern und Anfang der '90er Jahre entstanden sind) Darsteller wie Enya selbst in einer Mode, wie sie zur viktorianischen Zeit üblich war. Generell weisen ihre Videos ein langsames Tempo, mitunter auch Zeitlupen-Effekte, auf, was dem Zuseher auch das Bewusstwerden von Details erlaubt. Die Videoclips gewähren ein sinnliches Erfahren der Geschichten, die Enya erzählt. Der Name Enya kommt aus dem Gälischen und bedeutet sinngemäß "der Kern", "Körper, Geist und Seele" oder "kleines Feuerchen". Gleichwohl spricht man Enya im Englischen genauso aus wie Eithne, ihren eigentlichen Vornamen. Enya lebt zurzeit in Dublin in einem kleinen Schlösschen namens Manderley Castle (früher Ayesha Castle). Vielen Gerüchten zufolge lebt sie dort allein und zurückgezogen ohne Freunde, nur die eigene Musik hörend. Allerdings ist diese Darstellung etwas übertrieben. Sie führt ein normales Leben, wie sie selbst sagt, lädt Freunde ein, liest gerne, hört klassische Musik und reist sehr viel.




Autogrammadresse:

Enya
Elane Gellar Reprise
P.O. Box 6868
CA 91510 Burbank
USA
 Zur offiziellen Homepage
Fanclubs:

 Enya Fanpage



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012