Denzel Washington

Denzel Jermaine Washington, Jr. ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent. Denzel Washington zählt zu den erfolgreichsten farbigen Schauspielern der Filmgeschichte. Dabei glänze er in den unterschiedlichsten Genres und wurde mit den bedeutendsten Preisen des internationalen Films bedacht. Denzel Washington wurde im Staat New York geboren, wo er bei seinen Eltern aufwuchs. Bereits zu seiner Schulzeit fand er in der Theatergruppe seiner Schule Interesse an der Schauspielerei. Nach dem Abschluss der High School studierte er in New York erst einmal Journalismus. Mitte der 70er Jahre zog er dann allerdings nach San Francisco, um am San Francisco's American Conservatory Theatre die Schauspielerei zu studieren. Nach Abschluss des Studiums kehrte Denzel Washigton nach New York zurück und erhielt erste Angebote fürs Theater. Nach schnellen Erfolgen folgten Off-Broadway-Inszenierungen und dann erste Filmangebote, wie die liebenswerte Rolle des Dr. Chandler in der Krankenhaus-Serie "St. Elsewhere". Denzel Washington dreht den ersten Kinofilm 1981 im Alter von 27 Jahren. In der Komödie "Schöne Bescherung" feierte Denzel Washington sein Kinodebüt, und mit weiteren Filme wie "Sergeant Waters" (1984) und "Power" (1986) machte er weiter auf sich aufmerksam. Erste internationalen Aufmerksamkeit erregte Denzel Washington 1987 mit "Schrei nach Freiheit". In der Richard Attenborough Verfilmung verkörperte er den Freiheitskämpfer Steven Biko derart brillant, dass er erstmals für den Oscar nominiert wurde. Den entgültigen Durchbruch schaffte Denzel Washington aber erst mit dem Bürgerkriegsdrama Glory: Für seine Darstellung eines Soldaten erhält er den begehrten Oscar und den Golden Globe als bester Nebendarsteller. Fortan war Denzel Washington an den erfolgreichsten Produktionen beteiligt. Mit Malcolm X festigt er seinen Status als einer der wenigen schwarzen Stars in Hollywood. Für seinen Auftritt erhielt er seine dritte Oscar-Nominierung. Als Produzent des Dokumentarfilms "Hank Aaron: Chasing the Dream" erhielt er eine Emmy-Nominierung und für das Plattenprojekt "The Legend of John Henry" erhielt er eine Grammy-Nominierung in der Kategorie "Best Spoken Word Album for Children". 1993 entstand gemeinsam mit Tom Hanks "Philadelphia". Die Geschichte eines AIDS-Kranken Rechtsanwalts bewegte die Zuschauer zu tiefst.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Film > International > Denzel Washington

Steckbrief

Geboren am 28.12.1954 in Mount Vernon, New York, USA
Nationalität: Amerikaner
Wohnort: Los Angeles, USA
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


In den folgenden Jahren spielt er in vielen großen Erfolgen in Hollywood mit, so neben Julia Roberts in Die Akte, die Shakespeare-Verfilmung Viel Lärm um nichts und den Cyberspace-Thriller Virtuosity. 1996 dreht er mit Whitney Houston den Film Rendezvous mit einem Engel. Er spielt nach Glory und Crimson Tide erneut einen Soldaten im Militärfilm Mut zur Wahrheit mit Meg Ryan. Außerdem verkörpert er einen aufrechten Polizisten in dem Blockbuster Ausnahmezustand und spielt in Spike Lees gefloptem Spiel des Lebens. Wieder obenauf präsentiert er sich 1999 mit Kassenschlagern wie Der Knochenjäger mit Angelina Jolie und Hurricane, indem der den unschuldig zum Tode verurteilten Boxer Hurricane, dessen Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht, verkörpert. Die Darstellung bringt ihm seinen zweiten Golden Globe ein. Die nächsten Projekte sind Training Day und Gegen jede Regel. Die Rolle des korrupten Cops in Training Day bringt ihm seinen zweiten Oscar ein - er ist erst der zweite afro-amerikanische Schauspieler nach Sidney Poitier der in der Kategorie Bester Hauptdarsteller einen Oscar gewinnen kann. Zuletzt ist er in den Filmen Out of Time und Mann unter Feuer zu sehen. In letzter Zeit betätigt sich Washington auch verstärkt als Regisseur, er drehte zum Beispiel den Film Antwone Fisher. Denzel Washington ist neben Will Smith, Wesley Snipes, Morgan Freeman, Samuel L. Jackson, Eddie Murphy und Chris Tucker einer der wenigen afro-amerikanischen Schauspieler, die es in Hollywood bis nach ganz oben geschafft haben. Denzel Washington lebt gemeinsam mit seiner Frau, der Sängerin Pauletta Pearson, mit der er vier Kinder hat, in Los Angeles, Kalifornien.




Autogrammadresse:

Denzel Washington
P.O. Box 27623
Los Angeles, CA 90027-0623
USA
Fanclubs:

 A FanPage
 The Denzel Fan Club


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012