Clive Cussler

Clive Eric Cussler ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Cussler ist einziger Sohn des nach dem Ersten Weltkrieg aus Deutschland eingewanderten Eric Cussler und dessen Frau Amy, geborene Hunnewell, die 1901 in St. Joseph, Missouri, USA geboren wurde. Cusslers Eltern trafen sich 1929 in einem Tanzclub und heirateten am 10. Juli 1930, knapp ein Jahr vor seiner Geburt. 1937 musste Cussler im Alter von 6 Jahren für mehrere Tage unter einem Sauerstoffzelt leben und wäre fast an einer Lungenentzündung gestorben. Aus Sorge um den Gesundheitszustand des Sohnes zog der Vater wegen des besseren Klimas nach Alhambra in Kalifornien, wo Clive Cussler bis zum Ende seiner Schulzeit lebte. Nach der Grundschule schrieb sich Cussler am Pasadena City College ein, meldete sich aber schon nach zwei Jahren zur US Air Force und kämpfte im Korea-Krieg. Kurz vor Ende des Krieges traf er Barbara Knight, die er nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst im Oktober 1951 in Pasadena heiratete. Sie verstarb im Januar 2003. Nach der Geburt der Tochter Teri war Cussler zunächst Besitzer einer Tankstelle und danach Anzeigenleiter für den Supermarkt Richard's Lido Market. Damit begann seine Karriere in den gedruckten Medien. Sein Sohn Dirk wurde 1961 geboren und danach noch seine Tochter Dayna. Seit 1998 wohnt Clive Cussler im Winter im Paradise Valley, Arizona und in Telluride, Colorado für den Rest des Jahres. Im Jahre 1979 gründete Clive Cussler eine gemeinnützige Gesellschaft, der er nach der fiktiven Organisation seiner Romane den Namen „NUMA“ gab. Ziel von NUMA ist es, das maritime Erbe durch die Entdeckung, archäologische Erforschung und Konservierung von Schiffwracks zu erhalten. Mehr als 60 Wracks wurden bereits katalogisiert, darunter die C.S.S. Hunley, das während des amerikanischen Bürgerkriegs als erstes Unterseeboot ein feindliches Schiff im Kampf versenkte. Wie erfolgreich Clive Cussler ist, zeigen diese Zahlen. Er hat 16 aufeinander folgende New York Times Bestseller geschrieben. Bis heute hat er mehr als 125 Millionen Exemplare seiner Bücher verkauft, die in 40 Sprachen übersetzt wurden und in mehr als 100 Ländern zum Kauf angeboten werden. Von der State University New York wurde er für sein Sachbuch The Sea Hunters mit dem Doktortitel Doctor of Letters ausgezeichnet. Clive Cussler führt das gleiche abenteuerliche Leben wie sein Romanheld Dirk Pitt. Neben seiner schriftstellerischen Betätigung ist Cussler durch den Südwesten der Vereinigten Staaten getrampt, hat Goldminen gesucht,


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Kunst & Kultur > Schriftsteller > Clive Cussler

Steckbrief

Geboren am 15.07.1931 in Aurora, Illinois, USA
Nationalität: Amerikaner
Wohnort: Denver, Colorada & Florida, USA
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


ist in die einsamen Seen der Rocky Mountains als Froschmann nach vermißten Flugzeugen getaucht und führt jetzt Forschungsexpeditionen in die Meerestiefen, um berühmte versunkene Schiffe Amerikas zu bergen. Nach dem Studium arbeitete er längere Zeit als Flugzeuingenieur. Danach war er als Art Director für zwei der größten Werbeagenturen der USA verantwortlich. .... Clive Cussler lebt abwechselnd in Colorado und Florida." Für seinen ersten Buchentwurf Pacific Vortex konnte Cussler keinen Verleger gewinnen. Auch sein zweiter Roman The Mediterranean Caper und der dritte Iceberg fanden zuerst nur geringes Interesse, wurden aber wenigstens veröffentlicht. Mit seinem vierten Roman Raise the Titanic! gelang Cussler endlich der Durchbruch. In Raise the Titanic! führte er das Schema der nachfolgenden Dirk Pitt-Bücher ein, die sich im Grundaufbau sehr ähneln: Eine Mischung aus Abenteuer- und Technologiethriller, das ganze abgerundet mit großartigen Bösewichten, von denen keiner das Ende des Buches überlebt, verschwundene und verlorene Schiffe und berühmte Schätze unter Wasser und auf dem Land. In der Einleitung wird die Handlung an eine geschichtlich angelehnte Begebenheit gebunden, die im späteren Verlauf des jeweiligen Buches eine wesentliche Rolle spielt. Cusslers Bücher behandeln keine militärischen Details, im Gegensatz zu beispielsweise denen von Michael Crichton. Wo Crichton gewissenhaften Realismus anstrebt, zieht Cussler fantastische Spektakel und ausgefallene Handlungen und Geschichten vor. Die Dirk Pitt-Reihe hat Ähnlichkeiten zu James Bond und Indiana Jones. Übrigens hat Clive Cussler, wie sein mit autobiographischen Zügen gestalteter Held Dirk Pitt, ebenfalls eine Sammlung von Oldtimer-Autos. Anderseits versucht Cussler erfolgreich immer wieder schwierige naturwissenschaftliche, insbesondere geowissenschaftliche Sachverhalte wiederzugeben und in den Handlungsstrang einzubeziehen, verliert sich aber manchmal in der Materie und missachtet dabei fundamentale physikalische und andere Aspekte. Die vorangestellten historischen Ereignisse sind teilweise hervorragend recherchiert oder entspringen seiner Phantasie und liefern die Grundlage für das folgende actionreiche Szenario. Clive Cusslers Bösewichte weisen gewisse Ähnlichkeiten auf. Es sind oft introvertierte und machtbessene Menschen, die eigentlich alles haben, aber dennoch nicht glücklich sind und daher noch grössere Ziele erreichen oder ihren Reichtum ins unermessliche vergrössern wollen. Sie leben einsam und zurückgezogen in ihren Festungen und regieren von sicheren Basen und Verstecke aus, dennoch spielen sie politisch wie auch finanziell eine grosse Rolle im globalen Zusammenleben. Immer wieder taucht eine Person namens Clive Cussler in den Büchern auf. Jedes Mal verkörpert er eine Nebenrolle in der Geschichte. Das erste Mal erscheint Clive Cussler im Buch Dragon. Es war eher als ein kleiner Witz gemeint, aber die Resonanz seitens der Fans veranlassten Cussler, diese Tradition weiter aufrecht zu erhalten. Er hat nie geglaubt, dass dieser Witz die Nachbearbeitung des Textes überleben würde.




Autogrammadresse:

Kennen Sie die Autogrammadresse von Clive Cussler ?
Dann können Sie diese uns hier melden.
Fanclubs:

 Deutsche Fanseite



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012