Christian Bale

Christian Charles Phillip Bale ist ein britischer Schauspieler. Christian Bale verbrachte seine Kindheit in England und kam schon sehr früh mit dem Medium Film und Fernsehen in Verbindung. Mit mit zehn Jahren stand schon zum ersten Mal auf der Bühne. Neben Rowan Atkinson (Mr. Bean) wirkte er damals in der West End Produktion The Nerd mit. 1983 bereits war er in verschiedenen Werbespots (u.a. Pac Man) im britischen Fernsehen zu sehen. Sein Spielfilmdebüt "richtige Rolle" hatte er im Jahr 1986 in der Fernsehverfilmung Anastasia, danach spielte er „Mio mein Mio“.. Ungewöhnlich schnell schaffte der damals 13Jährige den Sprung nach Hollywood, 1987 wurde er von Steven Spielberg für eine Rolle in dem Film Das Reich der Sonne gecastet. Seine Rolle als englischer Junge, der im besetzten China in japanische Gefangenschaft gerät, brachte ihm viel Lob ein. Nach einer zweijährigen Pause kehrte er in Kenneth Branagh's Adaption Henry V wieder auf die Leinwand zurück. Mit seinen nächsten drei Filmen spielte sich Christian Bale in die Herzen der Mädels. Für das Musical Newsies nahm er extra Tanzunterricht und überzeugte in dem Film über die Jahrhundertwende als Zeitungsjunge. Im Kino fiel der Streifen gnadenlos durch, erst in der Videothek erreichte er Kultstatus. Swing Kids, ein Musical, war allerdings eher ein Flop und er spielte darin einen deutschen Jungen, der lieber tanzt als in den Krieg zu ziehen. Auf Empfehlung von Winona Ryder wurde er 1994 für die Rolle des reichen und sensiblen Laurie in Gillian Armstrong's Liebesfilm Betty und ihre Schwestern ausgewählt Christian Bale vermied es tunlichst, sich auf irgendwelche Genres festnageln zu lassen und so spielte er in seinem nächsten Film The Secret Agent einen geistig Behinderten. Nach einer Sprechrolle in Disney's Pocahontas (1995) war er 1996, neben Stars wie Nicole Kidman und John Malkovich, in dem Drama The Portrait of a Lady zu sehen. Als Journalist dokumentiert er in Velvet Goldmine (1998) den Aufstieg und Fall des Glamrockers Brian Slade Anfang der 70er Jahre. In der Shakespeare Adaption Ein Sommernachtstraum von 1999 stieß er als Demetrius Calista Flockhart zunächst von der Bettkante und lief ihr später verzweifelt hinterher. Nachdem Leonardo DiCaprio dankenswerterweise die Hauptrolle in der Verfilmung von Bret Easton Ellis Roman American Psycho abgelehnt hatte, war der Weg frei für Christian Bale. Er brachte seinen Körper für die Rolle in eine blendende Form und überzeugte in dem Film als mordender und seelenloser Yuppie Patrick Bateman.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Film > International > Christian Bale

Steckbrief

Geboren am 30.01.1974 in Haverfordwest, Pembrokeshire, Wales
Nationalität: Waliser
Wohnort: England & Kalifornien, USA
Größe: 183 cm
Gewicht: k.A. kg


Der kontroverse Streifen wurde noch in letzter Minute gekürzt, um das R-Rating zu bekommen. Er behielt ein Stück von Patrick Bateman in sich und spielte in Shaft ein ähnlich kaltblütiges Schwein. In dem Drama Captain Corelli's Mandolin versuchte er Nicolas Cage auszustechen, um an Penelope Cruz heranzukommen. In den folgenden Jahren war er immer wieder in den unterschiedlichsten Rollen zu sehen bis er 2004 die Öffentlichkeit erneut überraschte. In dem Film Der Maschinist war Bale als völlig abgemagerter Fabrikarbeiter zu sehen. Für diese Rolle hat Bale fast 30 Kilogramm abgenommen. Er hatte nachher ein Gewicht von nur 54 Kilogramm bei einer Größe von 1,83 m. Um die Rolle des Batman zu bekommen, nahm er in kurzer Zeit ähnlich stark zu, wie er zuvor abnahm und hatte am Ende sogar einen zu massiven Körper, der so nicht mehr in den Anzug des Comichelden gepasst hätte - also musste er erneut eine Diät beginnen. 2005 kam er mit der Comic-Neuerfindung „Batman Begins“ in unsere Kinos. Nach dem George Clooney und Val Kilmer die Fledermaus eher mäßig darstellten, erfand Regisseur Christopher Nolan („Memento“) gemeinsam mit der großartigen, schauspielerischen Leistung seines Hauptdarstellers die Fledermaus derart sensationell neu, das Christian Bale gleichzeitig den wirklich eindrucksvollsten aller Batman-Darsteller abliefern konnte. Für zwei weitere Teile hat er bereits unterschrieben. Christian Bale ist privat ein engagierter Mitstreiter für Organisationen wie beispielsweise „Ark Trust“, der Umweltschutztruppe „Greenpeace“, der „World Wildlife Foundation“, der „Dian Fossey Gorilla Fund“, dem „Redwings Sanctuary“, und der „Happy Child Mission“. Er war an dem Bau einer Schule für Straßenkinder in Rio De Janeiro beteiligt uns ist überdies großer Tierliebhaber. Er hat 2 Hunde, Mojo und Ramone, und 3 Katzen, Miriam, Molly, und Lilly. Er las sie alle von der Strasse auf. Christian Bale ist seit 2000 mit Sibi Blazic verheiratet. Mit ihr hat er eine Tochter. Er lernte seine Frau durch Schauspieler-Kollegin Winona Ryder kennen und lieben. Sibi war nämlich zu dieser Zeit Winonas persönliche Assistentin. Christian hat 3 Schwestern: Erin (Musikerin), Sharon (Informatikerin) und Louise (Regisseurin und Schauspielerin).




Autogrammadresse:

Christian Bale
c/o Endeavor Agency
9701 Wilshire Blvd, 10th Floor
Beverly Hills, CA 90212
USA
Fanclubs:

 Christian Bale - An Unofficial Appreciation
 Equilibrium Fansite


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012