Charlize Theron

Charlize Theron ist eine südafrikanische Schauspielerin. Sie hat inzwischen die US-amerikanische Staatsbürgerschaft beantragt. Sie hatte aufgrund ihrer Vorfahren auch die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt, konnte aber keine Verwandten nachweisen, die derzeit in Deutschland leben. Therons Vater Charles (†) war ein französischstämmiger Bauunternehmer; ihre Mutter, Gerda, ist deutschstämmig. Laut einem Artikel in Vanity Fair beherrscht Charlize neben ihrer Muttersprache Afrikaans (ihre zweite Sprache ist Englisch) noch 27 weitere Sprachen, wenn gleich sie auch nicht alle fließend spricht. Ihr Nachname spricht sich auf Afrikaans korrekterweise "Tronn". Therons Jugend wurde von einem traumatischen Ereignis geprägt: als ihr betrunkener Vater die beiden umbringen wollte, erschoss ihn ihre Mutter mit dessen Waffe. Im Alter von sechs Jahren entdeckte die kleine Charlize ihre Liebe zum Ballett und sie begann zunächst eine Ausbildung als Balletttänzerin. Mit einer Ballettgruppe hatte sie Auftritte in Europa und den USA, wo sie schließlich am Joffrey Ballet in New York aufgenommen wurde. Als sie im Alter von 16 Jahren eine Schule in Johannesburg besuchte, nahm sie rein interessehalber an einem Modelwettbewerb teil, den sie zu ihrer eigenen Überraschung sogar gewann. Sie bekam einen Anruf aus Mailand, der ihr einen lukrativen Modelvertrag versprach. Obwohl Charlize in den nächsten Jahren ein paar interessante Aufträge an Land ziehen konnte, ließ der wirkliche Durchbruch auf sich warten. Ein Jahr später fasste sie schließlich den Entschluss nach New York zu ziehen, um sich wieder dem Tanzen zu widmen. Doch auch dies war ihr nicht vergönnt: Bereits nach nur wenigen Auftritten zog sich die junge Tänzerin eine Knieverletzung zu, die das Ende ihrer Ballett-Kariere besiegelte. Völlig verzweifelt rief Charlize ihre Mutter an. Diese schlug ihrer Tochter vor, sie solle nach Los Angeles ziehen und es als Schauspielerin versuchen. In Hollywood angekommen mietete sich Charlize ein schäbiges Motelzimmer und begann sich nach Jobangeboten umzusehen. Zwei Wochen später geschah etwas, das ihr ganzes Leben verändern sollte: Als sich Charlize in einer Bank darüber aufregte, dass man ihren Scheck nicht akzeptieren wollte, wurde John Crosby auf sie aufmerksam.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Film > International > Charlize Theron

Steckbrief

Geboren am 07.08.1975 in Benoni, Südafrika
Nationalität: Südafrikanerin & US-Amerikanerin
Wohnort: Südafrika, Afrika & Los Angeles, USA
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


Der Mann der zuvor schon Renee Russo entdeckt hatte fragte Charlize, ob sie daran interessiert wäre als Schauspielerin zu arbeiten und gab ihr seine Karte. Die hübsche Afrikanerin informierte sich daraufhin erst einmal über Crosby und als sie herausfand, dass es sich bei ihm um eine vertrauenswerte Person handelte nahm sie Kontakt zu ihm auf. Es dauerte nicht lange bis Charlize schließlich ihre ersten Rollen angeboten bekam. Jahrelang war sie danach auf die Rolle der schönen Frau an der Seite der männlichen Hauptdarsteller festgelegt (Keanu Reeves, Johnny Depp, Matt damon, Ben Affleck, Tobey Maguire), bis sie in dem Film Monster die Rolle der Aileen Wuornos, der ersten weiblichen Serienmörderin, spielte. Dafür wurde sie 2004 mit dem Oscar für die Beste weibliche Hauptrolle ausgezeichnet sowie mit einem Golden Globe in der Kategorie Beste Schauspielerin (Drama). 2006 erhielt sie in Berlin die Goldene Kamera in der Kategorie "Film international". Ihr erster Film nach der Auszeichnung, Head in the Clouds, war ein Flop und galt als misslungener Versuch, eine gefühlvolle Liebesgeschichte vor einem zeitgeschichtlichen Hintergrund zu erzählen. In dem Action Thriller Aeon Flux war Charlize Theron als Auftragskillerin zu sehen, die ihre aktuellen Auftrag in Frage stellt. Für ihre Rolle als Britt Ekland in dem Fernsehfilm The Life And Death of Peter Sellers erhielt Charlize eine weitere Golden Globe-Nominierung. Für ihre Rolle in Kaltes Land wurde sie 2006 erneut für den Oscar für die beste Hauptdarstellerin nominiert. In der Fortsetzung The Brazilian Job wird sie erneut an der Seite von Mark Wahlberg anzutreffen sein. Sie lebte bis Januar 2006 mit ihrem Schauspielkollegen Stuart Townsend zusammen, den sie bei Dreharbeiten zu Trapped kennengelernt hatte.




Autogrammadresse:

Charlize Theron
C/O United Talent Agency
9560 Wilshire Blvd. Suite 500
Beverly Hills, CA 90212
USA
 Zur offiziellen Homepage
Fanclubs:

 A Fan Site
 Charlize Theron FanSite


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012