Amanda Bearse

Amanda Bearse ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin. Amanda Bearse wuchs in Winter Park und Atlanta auf. Bereits in der Schule träumte sie davon, einmal Schauspielerin zu werden. Ihre Eltern taten diese Träumereien als »Spinnerei eines Kindes« ab. Amanda Bearse war gerade zehn Jahre alt, als sie sich ganz allein beim Gemeindetheater vorstellte. Weil ihre Eltern die Genehmigung für Auftritte verweigerten, durfte sie dort nicht spielten. Am Schultheater der Highschool wurde Amanda Bearse auch gegen den Willen ihrer Eltern in die Gruppe aufgenommen.Durch den Einsatz ihrer Lehrer schaffte sie es auch, am Gemeindetheater mitmachen zu dürfen. Es folgten viele häusliche Auseinandersetzungen über die beruflichen Vorstellungen von Amanda. Obwohl die Lehrer ihr ein überdurchschnittliches schauspielerisches Talent bescheinigten, waren die Eltern gegen ein entsprechendes Studium. Sie zog einen Tag nach ihrem Highschool-Abschluß zu Hause aus. Bearse studierte nach der Highschool zunächst englische Literatur und Dramatische Kunst bei Sanford Meisner am Neighborhood Playhouse in New York. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung als Regisseurin am American Film Institute in Los Angeles und arbeitete gleichzeitig als Theaterschauspielerin am Off-Broadway. Als Schauspielerin erhielt sie ihre erste größere Rolle in der langlebigen Seifenoper All my Children, in der sie von 1982 bis 1984 die Amanda Cousins verkörperte. Internationale Bekanntheit erreichte sie 1987 durch ihre Rolle als Marcy Rhoades-D'Arcy in der US-Sitcom Eine schrecklich nette Familie (Married... With Children), in der sie als erfolgsorientierte Bankkauffrau dem misanthropischen Anti-Helden und Schuhverkäufer Al Bundy zehn Jahre lang das Leben schwer machte. Marcy ist die direkte Nachbarin der Bundys und Pegs beste Freundin. Sie sieht sich selber deutlich über dem Level ihrer Nachbarn, sinkt aber durch ihre Aktionen oft genug auf genau die selbe Ebene ab. Marcy arbeitet in einer Bank, wird dort aber mehrmals wegen Al degradiert. Zu anfangs der Serie noch eine Frau, die von der Gleichberechtigung in der Ehe überzeugt ist, verwandelt sie sich von Staffel zu Staffel vermehrt in eine Feministin, die Als gezielten Anfeindungen gekonnt entgegenzutreten weiß; schließlich sieht sie in ihm nicht mehr als das Paradebeispiel eines Versagers - und dementsprechend behandelt sie ihn auch.


starkalender.de - Kalenderversand

 
Home > Film > International > Amanda Bearse

Steckbrief

Geboren am 09.08.1958 in Orlando, Florida, USA
Nationalität: Amerikanerin
Wohnort: Los Angeles, USA
Größe: k.A. cm
Gewicht: k.A. kg


Marcy, die im Laufe der Serie von ihrem ersten Ehemann Steve verlassen wird und später unwissentlich den arbeitslosen Jefferson D'Arcy heiratet, gewährt den Bundys in regelmäßigen Abständen Einblicke in traumatische Begebenheiten ihrer Kindheit und des öfteren wird darauf angespielt, dass sie Psychopharmaka gegen diese durch unterschiedlichste Trigger ausgelösten Flashbacks einnimmt. Im Kino war sie als Hauptdarstellerin neben Roddy McDowall als furchtsamem Vampirjäger in der Horrorkomödie Fright Night - Die rabenschwarze Nacht (1985) zu sehen. Andere Filmauftritte hatte sie neben Goldie Hawn in Protocol (1984) und neben Tim Robbins in Fraternity Vacation (1985). Im Fernsehen spielte sie Gastrollen in Serien wie Hotel und dem Serienspecial Here Come the Munsters (1995). Außerdem gehört Amanda Bearse zu den wenigen Frauen, die sich im amerikanischen Fernsehen als Regisseurin etabliert haben. Sie drehte zahlreiche Folgen von Eine schrecklich nette Familie und anderen Sitcoms wie Jesse mit Christina Applegate, (die als Al Bundys Tochter zehn Jahre lang ihre Nachbarin gewesen war), Dharma & Greg mit Jenna Elfman und Veroncia's Closet (Veronica) mit Kirstie Alley. 1993 hat Bearse sich als Lesbe geoutet, nicht zuletzt im Zusammenhang mit ihrem Auftritt in Out There 2, eine Stand-up-Comedy-Produktion mit anderen lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgenden Komikern. Sie lebt in Los Angeles mit ihrer Adoptivtochter und ihrer langjährigen Partnerin zusammen.




Autogrammadresse:

Bearse, Amand
4177 Klump Avenue
N. Nollywood, CA 91602
USA
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 Impressum | Freeware  © satlive GmbH 2012